Die Schulpsychologische Beratungsstelle bietet an:

– Beratung und Unterstützung bei:

  • Besonderen Lernschwierigkeiten (Primärdiagnose)
  • Emotionalen Schwierigkeiten
  • Sozialen Schwierigkeiten
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Besonderen Begabungen/Talenten
  • Lebenskrisen
  • Kanalisierung in ausserschulische Therapien /Fördereinrichtungen /öffentliche psychosoziale Anlaufstellen

Wichtig! Die Beratungsangebote ersetzen eine eventuell notwendige Therapie oder andere professionelle Hilfe nicht.

 

Weitere Aufgabenbereiche:

  • Organisation und Durchführung von Präventionsaktivitäten
  • Elternschule: Organisation von Seminaren
  • Intervention und/oder Unterstützung bei Konflikten im Zusammenleben oder bei Integrationsschwierigkeiten
  • Koordination und Supervision der Streitschlichtung (Schülermediation)

Schulpsychologinnen:

Monaida García Skorzeny
Ehemalige Schülerin der DSM.
Monaida absolvierte ihr Psychologie an der Universidad Autónoma  Madrid und an der Universität Wien, Österreich.

Zusätzlich, verfügt sie über eine psychotherpeutische Ausbildung, therapeutische Pädagogik  und in systemische Beratung für Familien und Lehrkräfte.  Sie hat Erfahrung in Kinder- und Jugendtherapie im schulischen und klinischen Umfeld.

Sie können einen Termin vereinabren unter:  psychologin@dsmadrid.org

Cristina Pérez Noack
Ehemalige Schülerin der DSM.  Sie absolvierte ihr Psycholgie Studium auf der Universidad Autónoma  Madrid.
Amplió posteriormente su formación en psicoterapia, terapia familiar sistémica y psicología social. Posee experiencia en la educación e intervención con niños y
adolescentes tanto a nivel formal como no formal, y en el campo de la orientación familiar.

Sie können einen Termin vereinbaren unter: cristina.perez@dsmadrid.org

Gespräche erfolgen unter Terminabsprache. Daher bitten wir Sie, direkt mit den Schulpsychologinnen  einen Termin zu vereinbaren.