Nota Legal

Le informamos que su dirección de correo electrónico, así como el resto de los datos de carácter personal aportados, serán objeto de tratamiento automatizado en nuestros ficheros, con la finalidad de gestionar la agenda de contactos de nuestra empresa y, para poder atender a sus peticiones de consulta por vía electrónica. Vd. podrá en cualquier momento ejercer el derecho de acceso, rectificación, cancelación y oposición en los términos establecidos en la Ley Orgánica 15/1999 mediante notificación escrita con copia de DNI., a la siguiente dirección de e-mail:datenschutz@dsmadrid.org
La información incluida en este e-mail es CONFIDENCIAL, siendo para uso exclusivo del destinatario arriba mencionado. Si Usted lee este mensaje y no es el destinatario indicado, le informamos de que está totalmente prohibida la utilización, divulgación, distribución y/o reproducción de esta comunicación sin autorización expresa en virtud de la legislación vigente. Si ha recibido este mensaje por error le rogamos nos lo notifique inmediatamente por esta misma vía y proceda a su eliminación.

Disclamair

Wir teilen Ihnen mit, dass Ihre E-Mail Adresse sowie alle anderen von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten automatisch in unsere Datenspeicherung aufgenommen werden, um die Kontaktdatei unserer Firma zu verwalten und um Ihre Gesuche oder Anfragen per E-Mail beantworten zu können. Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Daten einzusehen, zu berichtigen oder zu löschen sowie der Datenerhebung und Nutzung zu widersprechen, gemäß dem spanischen Datenschutzgesetz (Gesetz: Ley Orgánica 15/1999). Ihren Widerspruch richten Sie bitte schriftlich und mit einer Kopie Ihres Personalausweises an die folgende E-Mail-Adresse: datenschutz@dsmadrid.org
Der Inhalt dieser E-Mail ist VERTRAULICH und ausschließlich für den bezeichneten Adressaten bestimmt. Wenn Sie diese Nachricht lesen und nicht der angegebene Empfänger sind, weisen wir Sie darauf hin, dass gemäß der aktuellen Gesetzgebung die Nutzung, Veröffentlichung, Weitergabe oder Vervielfältigung des Inhalts ohne ausdrückliche Erlaubnis strengstens untersagt ist. Falls Sie diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, setzen Sie den Absender bitte unverzüglich durch eine Antwort-Mail davon in Kenntnis und löschen Sie die E-Mail von Ihrem Rechner.

DSM stellt Bundessiegerin des Fremdsprachenwettbewerbs 2017

//DSM stellt Bundessiegerin des Fremdsprachenwettbewerbs 2017

DSM stellt Bundessiegerin des Fremdsprachenwettbewerbs 2017

Zofia Zacharova aus der Jahrgangsstufe 12 ist Bundessiegerin im Fremdspachenwettbewerb 2017! Carmen Quijano Gil aus der Abiturentia 2017 erreichte einen hervorragenden dritten Platz und zugleich den 1. Preis in der TOEFL-Sonderwertung – Letzteres mit der höchstmöglichen Punktzahl!  Zusammen mit 50 anderen Endrundenteilnehmern hatten sich beide Schülerinnen im baden-württembergischen Rastatt über drei Tage einem breiten Aufgabenspektrum gestellt, in dem hervorragende Sprachenkenntnisse in mindestens zwei Fremdsprachen sowie besondere Kreativität im Umgang mit diesen Sprachen nachzuweisen waren. In einer feierlichen Zeremonie am Montag, dem 25. September, überreichten Bildungsstaatssekretär Volker Schebasta und der Vorsitzende der Bundesjury, Robert Just, die Siegerurkunden und die Preise. Der Oberbürgermeister der Stadt Rastatt als Gastgeber des diesjährigen Wettbewerbs gratulierte mit einem gesonderten Geschenk der baden-württembergischen Barockstadt. Und: Als Bundessiegerin hat sich Zofia Zacharova auch für ein Stipendium der Deutschen Studienstiftung qualifiziert! Ein schöner Erfolg unserer Teilnehmerinnen, zu dem die gesamte Schulgemeinschaft der DS Madrid gratuliert.

Der jährliche Fremdsprachenwettbewerb wird vom Talentförderzentrums des Bundes und der Länder ausgerichtet und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie von der Kultusministerkonferenz der Länder gefördert.  Er findet statt unter der Schirmherrschaft des Herrn Bundespräsidenten. Der Wettbewerb, an dem jährlich ca 250 000 Schülerinnen und Schüler teilnehmen, identifiziert besonders talentierte junge Menschen, zeichnet sie für ihre Leistungen und Kreativität aus und fördert sie mit Stipendien und Preisen auch über die eigentliche Wettbewerbsteilnahme hinaus. Bei der Anmeldung und in den Vorrunden werden die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 6 bis 12 betreut von Frau Rönsberg. Mehr Informationen zum Thema finden Sie hier: https://www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de .

By | 2017-10-04T15:05:22+00:00 26 September, 2017|Aktuelles|Kommentare deaktiviert für DSM stellt Bundessiegerin des Fremdsprachenwettbewerbs 2017