Nota Legal

Le informamos que su dirección de correo electrónico, así como el resto de los datos de carácter personal aportados, serán objeto de tratamiento automatizado en nuestros ficheros, con la finalidad de gestionar la agenda de contactos de nuestra empresa y, para poder atender a sus peticiones de consulta por vía electrónica. Vd. podrá en cualquier momento ejercer el derecho de acceso, rectificación, cancelación y oposición en los términos establecidos en la Ley Orgánica 15/1999 mediante notificación escrita con copia de DNI., a la siguiente dirección de e-mail:datenschutz@dsmadrid.org
La información incluida en este e-mail es CONFIDENCIAL, siendo para uso exclusivo del destinatario arriba mencionado. Si Usted lee este mensaje y no es el destinatario indicado, le informamos de que está totalmente prohibida la utilización, divulgación, distribución y/o reproducción de esta comunicación sin autorización expresa en virtud de la legislación vigente. Si ha recibido este mensaje por error le rogamos nos lo notifique inmediatamente por esta misma vía y proceda a su eliminación.

Disclamair

Wir teilen Ihnen mit, dass Ihre E-Mail Adresse sowie alle anderen von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten automatisch in unsere Datenspeicherung aufgenommen werden, um die Kontaktdatei unserer Firma zu verwalten und um Ihre Gesuche oder Anfragen per E-Mail beantworten zu können. Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Daten einzusehen, zu berichtigen oder zu löschen sowie der Datenerhebung und Nutzung zu widersprechen, gemäß dem spanischen Datenschutzgesetz (Gesetz: Ley Orgánica 15/1999). Ihren Widerspruch richten Sie bitte schriftlich und mit einer Kopie Ihres Personalausweises an die folgende E-Mail-Adresse: datenschutz@dsmadrid.org
Der Inhalt dieser E-Mail ist VERTRAULICH und ausschließlich für den bezeichneten Adressaten bestimmt. Wenn Sie diese Nachricht lesen und nicht der angegebene Empfänger sind, weisen wir Sie darauf hin, dass gemäß der aktuellen Gesetzgebung die Nutzung, Veröffentlichung, Weitergabe oder Vervielfältigung des Inhalts ohne ausdrückliche Erlaubnis strengstens untersagt ist. Falls Sie diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, setzen Sie den Absender bitte unverzüglich durch eine Antwort-Mail davon in Kenntnis und löschen Sie die E-Mail von Ihrem Rechner.

Die Deutsche Schule Madrid bricht mit ihrer Spende an die „Banco de Alimentos“ alle Rekorde

//Die Deutsche Schule Madrid bricht mit ihrer Spende an die „Banco de Alimentos“ alle Rekorde

Die Deutsche Schule Madrid bricht mit ihrer Spende an die „Banco de Alimentos“ alle Rekorde

Die Deutsche Schule Madrid hat es geschafft 3,979 Kilo Nahrungsmittel für die Banco des Alimentos der Hauptstadt zu sammeln. Dies ist seit ihrer Gründung 1994 die größte Spende, die die Bank jemals von einer Schule erhalten hat.

Um dieses Rekordergebnis zu erreichen, hatte die Schule ihre „Operation Kilo“ als Wettbewerb unter den Klassenstufen organisiert. Aus diesem ist der Kindergarten als eindeutiger Sieger hervorgegangen: Dort wurden allein 943 Kilo Nahrungsmittel gesammelt.

Den zweiten Platz haben die 8. Klassen (2. Klassen im ESO) mit 311,1 Kilo erreicht, kurz dahinter, auf Platz drei, landeten die 4. Klassen mit 308 Kilo.

„Über die Aktion Kilo arbeiten wir schon seit vielen Jahren mit der Banco de Alimentos zusammen. Die Deutsche Schule Madrid legt nicht nur Wert auf die intellektuelle Ausbildung ihrer Schüler, sondern auch auf deren soziales Engagement. Wir freuen uns sehr, Familien helfen zu können, denen es nicht gut geht“, sagt der Direktor der Schule, Frank Müller.

Als Anerkennung dieses besonderen Engagements hat die Banco de Alimentos der Deutschen Schule Madrid am 3. März eine Urkunde überreicht, unterzeichnet von ihrem Präsidenten Francisco Garcia. Bei dem Festakt in der Aula und anschließend im Hof wurden auch die Klassen der drei Gewinnerjahrgänge mit Urkunden ausgezeichnet.

Zur Zeit verteilt die Banco de Alimentos rund 90 000 Kilo Nahrungsmittel täglich. Dabei wird sie von 260 Schulen und 509 Unternehmen unterstützt.

By | 2017-03-15T12:50:48+00:00 08 März, 2017|Aktuelles|Kommentare deaktiviert für Die Deutsche Schule Madrid bricht mit ihrer Spende an die „Banco de Alimentos“ alle Rekorde