An der Deutschen Schule Madrid können die Schüler im Wahlpflichtbereich ab der Jahrgangsstufe 8 zwischen der dritten Fremdsprache Französisch und dem Fach Naturwissenschaften und Technik wählen.

Für die Schüler sollten bei dieser Entscheidung vor allem die eigenen Interessen und Neigungen eine Rolle spielen. Damit leistet der Wahlpflichtbereich einen wesentlichen Beitrag zur individuellen Förderung der Schüler.

In besonderer Weise setzt das Fach Naturwissenschaften und Technik fächerverbindendes Arbeiten um. Dies erfolgt vor allem durch projektorientierten Unterricht, um eigenverantwortliches Lernen zu fördern und wesentliche Impulse für die Kompetenzentwicklung zu geben. Die fächerübergreifende Auseinandersetzung mit naturwissenschaftlichen und technischen Problemstellungen steht im Zentrum der Arbeit im Fach Naturwissenschaften und Technik.

In den Projekten wird auch der sachgerechte Umgang mit technischen Geräten und Werkzeugen erlernt sowie das Wechselspiel zwischen naturwissenschaftlicher Erkenntnis und technischer Anwendung verdeutlicht. Die Schüler sollen Risiken und Gefahren der naturwissenschaftlich-technischen Entwicklung erkennen, bewerten und ein Bewusstsein für die Notwendigkeit von Nachhaltigkeit entwickeln.

Markus Graskamp

Kontakt

Markus Graskamp
Fachleiter Naturwissenschaften

E-Mail: markus.graskamp@dsmadrid.org